Kategorie: Floodping

floodping

Ein Smartphone wird an eine Glasfaseroptik angeschlossen, deren laserverstärkter Ausgang ins ­physische Universum weist. Auf dem Smartphone erzeugt ein kleines Stück Software einen Floodping, ein nicht endendes digitales „Hallo? Ist da wer?“ zwischen Maschinen. Gesucht: ein technischer Partner