Kategorie: Wurf 3

Christin von Behrbalk – Der gerettete Augenblick

Vorgestellt von Jaqueline Krone Die Zeit kann ein unliebsamer Feind sein und bringt oft Unordnung mit sich. Durch die Entsorgung unbrauchbarer Gegenstände, einem Umzug oder gar einem Todesfall geschuldet, verlassen Fotografien meist ihre Aufbewahrungsorte, um sich zu anderen, gar fremden Fotografien zu gesellen. Die Hände der Künstlerin Christin von Behrbalk öffnen einen Karton und fassen behutsam in ihn hinein. Sie greifen...

Christian Grams – Zwischen Vergänglichkeit und Präzision

vorgestellt von Jaqueline Krone Inmitten des Bildes steht auf einem Trümmerfeld ­entrückt ein Pick-up. Direkt hinter diesem Gefährt sind nur noch Strukturen eines Wohnhauses zu ­erkennen, das diese Bezeichnung als jenes nicht mehr verdient. Über dieser Szenerie der Verwüstung spinnen unversehrte Strommasten ungestört ihr Netz in den Bildhintergrund, wo die eigentliche Idylle noch weiterlebt – überspannt von einem leicht bewölkten...

Jürgen Neumann

Vorgestellt von Karl-Heinz Adamski Jürgen Neumanns Skulpturen sind grob mit der Baumsäge aus Pappelholz gearbeitete, bemalte ­Figuren. Die Grobheit der Oberfläche ist Programm. Oft sind die nackten Körperteile, wie z. B. Gesichter, Arme, Beine durch grafische Schwärzungen noch derart betont, dass die Grate schwarz hervorge­hoben und die Vertiefungen hell erscheinen. Oder aber die nackten Körper werden einfarbig so ­gezeigt, dass...