Brunswick Social Club · April 2019
Ölschlägern 18 in 38100 Braunschweig, Germany

Mi. 3. April Anträge und Anfragen

15 Uhr bis 20 Uhr – Mandatstragende des Stadtbezirkrats Braunschweig Innenstadt laden ein zur Bürgersprechstunde. Im Gespräch entwickeln wir politischen Handlungsbedarf zu Einwohneranliegen und formulieren Antragsentwürfe an den Stadtbezirksrat oder Anfragen an die Stadtverwaltung. Die Entwürfe stellen wir in den kommenden Wochen im Brunswick Social Club aus, Kommentare und Anmerkungen sind willkommen.

Fr. 5. April Kunst im Kontext

15 Uhr bis 17 Uhr – Die Situationistische Internationale mit ihrer Idee des Vermischens von Kunst und Politik steht auch für einen alternativen Begriff von Stadt und Stadtraum. Im Gespräch entwickeln wir unsere Perspektiven auf einen möglichen Situationismus, betrachten die Bedeutsamkeit der Situationisten für die Studentenbewegung des vergangenen Jahrhunderts und ermitteln mögliche Berührungspunkte mit der Gegenwart.

So. 7. April Stadtwandern

13 Uhr bis ca. 16 Uhr – Mit der Tram fahren wir bis zur Endstation der Linie 1 im Braunschweiger Ortsteil Stöckheim. Auf einem geführten Spaziergang durch Stöckheim stellt uns der Stadtteilheimatpfleger den Ortsteil vor, im Anschluss begeben wir uns entlang der Oker auf einen Spaziergang durch Parks und Grünanlagen zurück in die Innenstadt. Rechnen Sie mit etwa elf Kilometern Strecke und etwa drei Stunden Wegzeit.

Teilnahmebeitrag 7 EUR – Wir starten um 13 Uhr am Brunswick Social Club und beenden unsere Wandertour dort gegen 16 Uhr mit Kaffee und Kuchen. Anschließend Clubsonntag.

Mi. 10. April Europa, und wir?

17 Uhr bis 20 Uhr – Städtepartnerschaften innerhalb Europas haben in unserer Stadt lange Tradition. Welche Chancen zur Kooperation bieten sich, betrachtet man Herausforderungen der Digitalisierung und die Grundsätze europäischer Forschungsförderung? Lassen sich Städtepartnerschaft und Forschungsprojekt zusammenbringen?

So. 14. April Geschichtskontor

15 Uhr bis 20 Uhr – Revolutionäre Zeiten in Braunschweigs Geschichte, von der Novemberrevolution bis zu Henning Brabandt – wir betrachten in lockerer Runde lokale Stadtgeschichte unter dem Eindruck sich wandelnder Gemeinwesen in Zeiten großer Veränderungen, ergänzen im Gespräch unsere Wissensstände und stellen einander Literatur vor.

Do. 18. April Smarte Städte, smarte Bürger?

18 Uhr bis 21 Uhrmoderierter Workshop, die Teilnehmenden erklären sich mit einer späteren Veröffentlichung des Gesprochenen auf dieser Site einverstanden: was verstehen wir unter einer Smarten Stadt, was kann sie sein? Wir betrachten internationale Beispiele, schauen auf unsere Stadt und ihre Besonderheiten. Wie findet Braunschweig in seine digitale Zukunft, und was bedeutet das für Stadt und Einwohnerschaft?

Fr. 19. April Karfreitag

Die Galerie ist geschlossen

So. 21. April Ostersonntag

15 Uhr bis 18 Uhr – die Galerie ist geöffnet

Mo. 22. April Ostermontag

15 Uhr bis 18 Uhr – die Galerie ist geöffnet

Mi. 24. April Projekttreffen „Brauseminar“

18 Uhr bis 20 Uhr – Treffen der mit dem Brauseminar befassten Clubmitglieder

Do. 25. April Freifunk – freies Internet für Alle

18 Uhr bis 21 Uhr – Die Initiative Freifunk stellt sich vor. Vor Ort im Brunswick Social Club können Interessierte die Idee des anwohnergenerierten kostenfreien Internetzugangs für Alle kennenlernen und sich über Möglichkeiten zur Teilnahme informieren. Angehörige des Vereins führen in das Konzept ein und bieten technische Unterstützung.

Sa. 27. April „Kontemplationen_2"
Vernissage Sascha Dettbarn

19:00 Uhr bis 21 UhrSascha Dettbarn zeigt Acrylarbeiten im Brunswick Social Club, welche Sie vor Ort erwerben können. Die Ausstellung umfasst erstmalig kleinformatige gerahmte Arbeiten und mittelformatige Leinwandgemälde. Introspektion, Tiefe und abstrakte Reflexion einer zunehmend komplexereren Umwelt stehen im Zentrum der Werke des Braunschweiger Künstlers, welcher bis zum 15. Juni im Brunswick Social Club mit einer Reihe kultureller Darbietungen von der Lesung bis zum Musikkonzert ein umfassendes Werk präsentiert.

Der Brunswick Social Club fördert die finanzielle Existenz von professionellen Kunstschaffenden aus der Region durch das Überlassen von Flächen auf Zeit. Im als Ausstellungsraum genutzten Ladenlokal inmitten des historischen Braunschweiger Magniviertels können Sie Werke direkt von den Kunstschaffenden erwerben.

Ambitionierte Zusammenschlüsse Kunstschaffender aus der Region sind eingeladen sich für eine Ausstellung zu bewerben. Als Projekt der Initiative create38.de handeln wir für die Region und ihre Kreativen. Unterstützen Sie das Projekt. Nehmen Sie teil.

So. 28. April Märchenkeller

15 Uhrbis 20 Uhr – „Braanschwaaich – maane Stadt“ Braunschweiger erzählen Geschichten. Anhand regionaler Märchen erschließen wir uns Stadt und Land. Interessierte können selbst gewählte Märchen vorlesen, welche wir im Anschluss in ihrer Wirkung auf die Gegenwart betrachten. Bei entsprechender Witterung findet die Veranstaltung im Gewölbe des Clubs statt.

Impressum und Datenschutzerklärung